Die Kanzlei

Die Rechtsanwaltskanzlei Philip Koch informiert Sie hier über den Werdegang seit ihrer Gründung 1999 bis heute.

Die Rechtsanwaltskanzlei Philip Koch wurde im Mai 1999 von Rechtsanwalt Philip Koch gegründet. Rechtsanwalt Koch betrieb die Kanzlei zunächst in Wächtersbach, bis er sie Mitte 2003 nach Alzenau in Unterfranken verlegte. Dort erfolgte eine Zusammenarbeit mit der GTC Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Mitte 2005 beendeten Rechtsanwalt Philip Koch und die GTC Steuerberatungsgesellschaft mbH ihre Kooperation. Rechtsanwalt Philip Koch verlegte die Kanzlei nach Schöllkrippen. Nachdem dort das Raumangebot nicht mehr ausreichte, erfolgte im März 2010 nochmals eine Kanzleiverlegung, nunmehr an den endgültigen Standort nach Krombach.

Bereits von Anfang an war die Kanzlei verstärkt auf den Gebieten des Sozialrechts und des Sozialversicherungsrechts tätig.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der persönlichen Betreuung und individuellen Beratung der Mandantschaft durch die Kanzlei. In bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten kann Rechtsanwalt Philip Koch seine Mandanten vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten vertreten. Im Übrigen ist die Vertretung vor allen bundesdeutschen Gerichten, d.h. auch vor den Bundesgerichten und dem Bundesverfassungsgericht, möglich.